GALLERIES
        GO BACK
        TO MENU

        Es gibt Orte die treffen Dich mitten ins Herz und für mich ist so ein Ort der Königssee im schönen Bayern.
        Mit vier Urlauben war 2017 definitiv unser bestes Reise-Jahr. Wir sahen Österreich, Gran Canaria, Griechenland und beenden das Jahr in der schönen Pfalz am Eiswoog. Als wir im Frühjahr Österreich erkundeten, stellten wir fest, dass wir gar nicht so weit weg waren vom Königsee. Einmal an diesem See gewesen zu sein, gehörte schon immer zu meinen „Lifegoals“ und so fuhren wir hin.
        Nun saß ich dort in Sankt Bartholomä, zwischen all den vielen Menschen, und mir kullerten dicke Tränen die Backe herunter. Ich weiß nicht was es war. Sicher lag es auch daran, dass Gerhard, der verstorbene Mann meiner Mutter, ganz oft hier war und ich mich ihm dort sehr nah fühlte. Ich wußte er liebte den Watzmann und diesen See. Aber das war nicht alles. Dieser Ort traf mich mitten ins Herz und erfüllte mich mit ganz viel Liebe und Frieden.
        Ich habe lange in mich rein gefühlt und versucht dieses Gefühl dort zu verstehen aber es ist mir nie gelungen. Vielleicht muß man es auch gar nicht verstehen.
        Das schöne ist, dass ich es einfach hervor holen kann. Denn wenn ich mir all die Bilder anschaue, dann ist es wieder da und auch die Tränen sind wieder da. Und ich bin unendlich dankbar für die Kraft, die so ein Bild haben kann. Alte Emotionen einfach wieder hervor zu holen. Als wäre ich gerade dort.